Drei Kirchen - eine Gemeinde


Neues aus der Gemeinde

Gottesdienste

Angebote

Gruppen und Kreise

Kirchenmusik

Einrichtungen für Kinder

Segen für die Familie

Friedhof Hasbergen

Ahnenforschung

Downloads

Links

Kontakt/ Impressum

Inhaltsübersicht


 

Informationsportal der Delmenhorster Friedhöfe

Diese Webseite fasst alle wichtigen Informationen zu den sechs Friedhöfen im Bereich der Stadt Delmenhorst auf einen Blick zusammen...


 
Suchfunktion
Finden Sie eine Rubrik oder einen Namen nicht bzw. wissen Sie nicht, wo Sie diese finden können? Dann nutzen Sie doch unsere komfortable Suchfunktion. Einfach das Stichwort, nach dem Sie suchen möchten, in das freie Feld eingeben und auf die Schaltfläche "suchen" klicken. Sie erhalten dann Vorschläge der Seiten, auf denen Ihr gesuchter Begriff auf unserer Internetseite vorkommt. Wenn Sie dann auf den dort angegebenen Link klicken, kommen Sie sofort auf die entsprechende Seite.
suche
nach
Suchfunktion

 

Fragen oder Kommentare
Senden Sie Ihre E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@kirche-hasbergen.de


 

Aktualität


 
 
 

Feste Steine - lebendiger Glaube

 

St. Laurentius-Kirche Hasbergen Lutherkirche Stickgras Emmaus-Kapelle Bungerhof

 

*** Wichtiger Hinweis zum Corona-Virus ***

Liebe Gemeinde,

die Ereignisse der letzten Tage haben uns auch in der Kirche ziemlich überrollt.

Wir sind angewiesen worden, ab dem 13. März bis mindestens 19. April, also auch über Ostern, ALLE Gottesdienste und Veranstaltungen ausfallen zu lassen.

Gerade in dieser Zeit der Verunsicherung möchten wir aber für die Menschen wohltuend da sein.

Deshalb sind alle MitarbeiterInnen telefonisch, über E-Mail und andere elektronische Weg zuverlässig erreichbar.

Die PastorInnen sind ebenfalls telefonisch, per E-Mail, bei Instagram usw. erreichbar (siehe rechte Spalte).

Die Kirche bleibt täglich geöffnet! Ein Ort, um zur Ruhe zu kommen und aufzutanken...

Um Sie in dieser Zeit zu begleiten, haben wir uns folgende Angebote für Sie überlegt, die wir Ihnen auch auf unserer Extra-Seite vorstellen. Oder wie wäre es z.B. mit einem Gottesdienst am Küchentisch? Wie das gehen soll? Schauen Sie gerne einmal hier nach.

Gottes ermutigenden Segen wünscht

Stephan Meyer-Schürg, Pastor

 

 

Mit Gott im Wohnzimmer tanzen

Ich bin gerade sehr dünnhäutig. Alles scheint ungebremst auf mich einzuprasseln und ich nehme es ungefiltert auf. Meine Elefantenhaut ist gerade im Urlaub - und dabei brauche ich sie so dringend, dass spüre ich deutlich.

Da gibt es Freundinnen, die gerade ganz allein sind und sich mühsam durch ihren Alltag hangeln. Sie bauen sich neue Alltagsroutinen mit Sport und fröhlicher Musik. Wenn wir telefonieren, ist da der Raum, um auch mal Ängste zuzulassen und auszusprechen. Dann fallen Sätze wie „Ich bin einsam.“ und „Abends kommt die Angst.“ Hier höre ich zu und bin einfach da.

Und da gibt es Freunde, die mir erzählen, dass sie noch nie so entspannt waren wie jetzt. Die schaffen unglaublich viel im Garten und genießen die freie Zeit. Endlich mal genug Zeit für die Kinder ohne auf die Uhr schauen zu müssen. Zu mir sagen sie dann „Warum grübelst du so viel?“.

Was ist eigentlich besser in diesen Zeiten? Sich ängstigen und sorgen? Oder doch das Beste machen aus der Situation? Ich weiß nicht, was richtig ist in dieser Zeit, in der die Welt Kopf steht. Aber in meiner Seelsorgeausbildung vor ein paar Jahren habe ich gelernt: Gefühle sind nie falsch. Alles was ich fühle, hat seine Berechtigung.

Es ist okay, wenn ich mal alle Nachrichten vergessen will. Dann drehe ich unseren „Gute-Laune-Mix“ voll auf und tanze mit meinen Kindern laut singend durchs Wohnzimmer. Genauso in Ordnung ist es aber auch unter der Dusche zu weinen, wenn mir klar wird, dass wir Ostern nicht im großen Familienkreis feiern werden. Und ich meine Eltern und Schwestern so sehr vermisse, dass mein Herz sich verkrampft. Diese Situation, die unser Leben gerade auf eine Zerreißprobe stellt, ist verdammt großer Mist! Und jede Träne und jedes Lachen, die uns dabei helfen, alles zu überstehen, haben ihre Berechtigung. Für mich auf jeden Fall- und für Gott sowieso. Ihm konnte ich schon immer alles sagen - er kennt mich - sowieso.

Psalm 139 (in Auszügen)
Herr, du erforscht mich und kennst mich ganz genau. Von allen Seiten umgibst du mich und hälst deine Hand über mir.

Danke Gott, dass ich alle meine Ängste und Sorgen bei Dir lassen kann. Danke, dass Du mir ein Lachen in den Alltag schickst und manche Stunde leichter machst. Danke, dass ich Menschen in meinem Leben habe, die mit mir Angst und Freude aushalten können. Danke für meine dünne Haut, die mich spüren lässt, was Leben heißt. Amen.

Pastorin Jennifer Battram-Arenhövel

 

„Ich bin getauft“

Liebe Gemeinde,

was würden Sie von einem Menschen halten, der Ihnen auf den Kopf zusagt: “Ich bin immer bei dir, egal, was geschieht. Eben für immer?” Offenbar hat dieser Mensch noch nichts verstanden von dem, wie es in der Welt zugeht. Das gilt ja schon für “normale” Zeiten. Und in diesen Tagen ganz besonders, in denen wir ja darauf achten sollen, Abstand zu halten. Und gerade nicht zu viel beieinander zu sein.

Und doch sagt Christus: “Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.” Das sind im Matthäusevangelium die letzten Worte, die Jesus überhaupt zu seinen Jüngern spricht. Er sagt sie quasi zum Abschied. Denn von nun an ist sein Platz „zur Rechten Gottes“, seines und unseres Vaters im Himmel. So heißt es ja im Glaubensbekenntnis. Daran wird deutlich: Die Gemeinschaft durch und mit Christus hat eine andere Qualität als die zwischen Menschen. Sich daran in diesen Tagen der Krise, deren Ende und Ausgang wir noch gar nicht absehen können, zu erinnern, tut mir gut.

Das ging schon vielen Menschen vor uns so. Ich denke etwa an Martin Luther. Der hatte auf seinem Schreibtisch den Satz geschrieben: „Ich bin getauft!“. Es tat ihm gut, sich dieses immer wieder buchstäblich vor Augen zu führen. Viele Anfechtungen machten ihm sein Leben schwer. Die Suche nach dem liebevollen Gott bestimmte sein Leben. Er lebte in einer Zeit, die von der Angst vor Gottes Strafgericht geprägt war. Aber: „Ich bin getauft!“ Und so wußte Luther: Die Gemeinschaft, die Christus schenkt, ist stärkend und liebevoll. Sie richtet sich ganz und gar gegen unsere Angst. Sie schenkt Gemeinschaft durch ihn mit Gott. Eine Gemeinschaft, die bleibt. Ganz gleich welche Stürme des Lebens bei uns wehen. Vergessen wir es nicht: Christus spricht: „Ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende!“. Deshalb hören wir dieses Wort besonders am Taufbecken immer wieder. Denn es ist eines aus dem Taufbefehl, den Christus seinen Jüngern zum Abschied gibt. Das ist Aufgabe und Zuspruch zugleich. Denn durch die Taufe werden Menschen in Gottes unendliche Gemeinschaft aufgenommen.

Und selbst wenn unsere Gemeinschaften – die persönliche Begegnung im direkten Gegenüber - untereinander eingeschränkt sind, gilt die Zusage: Die Gemeinschaft mit Gott durch Christus bleibt. Möge dieser Glaube uns alle in diesen Tagen stärken.

Ihr Michael Stulken, Pastor

 

Corona-Hilfe und "Gute Worte" der Gemeinde

In der derzeitigen Situation möchten wir als Kirchengemeinde denjenigen Hilfe anbieten, die ihren Alltag nicht alleine bewältigen können, z.B. weil sie zu einer Risikogruppe gehören oder unter Quarantäne gestellt wurden. Diesen Menschen möchten wir zuverlässige, vertrauenswürdige Leute aus der Gemeinde vermitteln, die dann z.B. Einkäufe erledigen, zur Apotheke gehen, die Haustiere versorgen oder bei sonstigen Dingen des Alltags unterstützen. Es haben sich bereits mehrere gemeldet, die dazu bereit sind. Wenn Sie also selbst Unterstützung benötigen oder jemanden kennen, der das braucht, melden Sie sich bitte im Pfarramt: Tel. 41748. – Wir werden dann in Absprache mit Ihnen eine geeignete Person vermitteln.

Außerdem gibt es für alle, die die besondere Situation rund um Corona aushalten müssen und vielleicht nicht so digital über Smartphones vernetzt sind wie die junge Generation, mit einem "e-Mail-Service" mutmachende Texte mit Bezug zur Kirche in Hasbergen zu bekommen: Der Pastor schreibt alle paar Tage eine Mail mit ein paar Gedanken aus St. Laurentius. Diese können natürlich aus ausgedruckt und weiter gegeben werden. Wer das haben möchte, sende bitte eine mail an: kirche-hasbergen@ewetel.net

 

Unsere Mutmach-Wäscheleine

Unter dem Dach des Gerätehauses(neben dem Gemeindehaus) hängt frei zugänglich eine Wäscheleine. Daran kleine Kärtchen mit mutmachenden Sprüchen, Bibelversen, Liedtexten.

Nehmen Sie sich gerne etwas mit. Oder hängen etwas dran für andere!

Auch am Gemeindehaus in Bungerhof hängt wie an vielen anderen Kirchen in der Stadt Delmenhorst ein Plakat mit einem biblischen Zuspruch.

Vor der Kirche und vor dem Gemeindehaus wurde außerdem eine Leine gespannt mit "Segen to go". Die Menschen, die dort vorbeikommen, können sich ein Segenswort mitnehmen und sich stärken und trösten lassen. Wer mag, darf auch gerne eigene Sprüche oder Gebete für anderen aufhängen. Wir freuen uns über jeden, der mitmacht bei dieser Aktion.

 

Unsere Gebets-Glocke

In Hasbergen und Bungerhof haben wir ein wunderbares Tagzeitengeläut. Und das geht so:

Nach dem Stundenschlag um 8 Uhr morgens, 12 Uhr Mittags und 18 Uhr abends wird die große Glocke 9 Mal angeschlagen>> das ist die Aufforderung ein Vater unser zu beten.

Danach läutet eine der mittleren Glocken eine gute Minute lang > > das ist Zeit für ein persönliches Gebet.

Seien Sie sicher: Viele beten mit in diesen Tagen!

 

Unsere offene Kirche

Unsere offene Kirche: Seit Jahrhunderten ist St. Laurentius ein festes Bollwerk in allen Stürmen des Lebens. Hier können Sie zur Ruhe kommen und Ermutigung finden. Und in den ersten Wochen der „Corona-Zeit“ haben das täglich viele Menschen genutzt: Gebetet, eine Kerze angezündet, ein paar gute Worte mit nach hause genommen...

Die Öffnung der Kirche ist uns aber leider seit dem 23. März auch für einzelne Besucher untersagt. Vielleicht mögen Sie sich statt hinein zu gehen auf die Bank draußen am Seiteneingang setzen und in Ihrem Rücken die Festigkeit der alten Mauern als Sinnbild für die schützende Kraft Gottes spüren.

Sobald es möglich ist, werden wir diesen großen Schatz von St. Laurentius wieder allen zugänglich machen.

Statt in der Kirche - Gottesdienst am Küchentisch

Wie das geht? Schauen Sie doch gerne einmal in unser PDF.

 

Lieber Gott,
ich habe große Angst.
Liebe Angst,
ich habe einen großen Gott!!!

 

Gott, von allen Seiten umgibst Du mich
und hältst Deine Hand über mir!

Psalm 139, 5

 

Sing, bet und geh auf Gottes Wegen,
verricht das Deine nur getreu.
Und trau des Himmels reichem Segen,
so wird er bei Dir werden neu.
Denn welcher seine Zuversicht
auf Gott setzt, den verlässt er nicht.

Evang. Gesangbuch, Nr. 369, 7

 

Gott gab uns Atem, damit wir leben,
er gab uns Augen, dass wir uns sehn.
Gott hat uns diese Erde gegeben,
dass wir auf ihr die Zeit bestehn.

Evang. Gesangbuch, Nr. 432, 1


Gott spricht: Solange die Erde steht, soll nicht aufhören Saat und Ernte,
Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht.

1. Mose 8, 22

 

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

2. Timotheus 1, 7

 

Manchmal sehen wir Gottes Zukunft, manchmal sehen wir nichts.
Bewahre uns, Herr,
wenn die Zweifel kommen.

Evang. Gesangbuch, Nr. 594, 2

 

Bewahre uns, Gott, behüte uns,
Gott, sei mit uns in allem Leiden.
Voll Wärme und Licht im Angesicht,
sei nahe in schweren Zeiten

 

wir sind da

 

Die Kirchengemeinde Hasbergen (Oldbg.) mit ca. 7.000 Gemeindegliedern liegt am östlichen Stadtrand von Delmenhorst (79.000 Einwohner) direkt vor den Toren Bremens.
Sie ist strukturell gegliedert in die Gemeindebezirke Hasbergen, Stickgras und Bungerhof.

Hasbergen ist das historische Zentrum der Kirchengemeinde. Die alte, wahrscheinlich um 1150 gegründete St.-Laurentius-Kirche ist die Kirche, in der neben den normalen Gottesdiensten die meisten Trauungen und Beerdigungen unserer Gemeinde stattfinden. Das Gemeindeleben wird von sehr engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern getragen.

Stickgras wurde als zweiter Pfarrbezirk der Gemeinde 1961 eingerichtet. Die Einweihung der Lutherkirche war 1965, das geräumige Gemeindehaus ist im Jahr 2000 gebaut worden, 2011 wurde ein Glockenträger errichtet. Zum Bezirk Stickgras gehört außerdem die Kapelle "Zum Guten Hirten" auf dem Gelände der sozialen Heimstätte "Gut Dauelsberg".

Bungerhof hat mit der Emmaus-Kapelle von 1983 den jüngsten Kirchenbau. Das Gemeindezentrum ist ein wichtiger Treffpunkt im Stadtnorden.

Die Kirchengemeinde Hasbergen ist Teil des neu gegründeteten Kirchenkreises Delmenhorst/ Oldenburg Land, der mit seinen Einrichtungen und Service-Leistungen die Arbeit in der Gemeinde ergänzt und unterstützt.


 

Um die aktuellen Gemeindebriefe der Bezirke Hasbergen, Stickgras und Bungerhof als PDF (zwischen 1 und 4 MB) zu lesen, klicken Sie bitte auf die entsprechende Grafik. Sie benötigen hierfür den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

Gemeindebrief Hasbergen  Gemeindebrief Stickgras  Gemeindebrief Bungerhof  Brosch�re Bungerhof

Adobe-Reader herunterladen


Gemeindebrief anfordern

Drei Gemeindebriefe gibt es in unserer Kirchengemeinde, für jeden Bezirk einen eigenen.

Unsere Gemeindebriefe werden an folgenden Stellen ausgelegt:

  • Gemeindehäuser und Kirchen in Hasbergen, Stickgras und Bungerhof
  • Kindergärten St. Martin, Stickgras und St. Polykarp
  • Kirchenbüro Stadtmitte
  • Käthe-Kollwitz-Schule
  • Bäckereien Pissarczyk und Timmermann
  • Gaststätte Perino im Lindenhof
  • Milchbar Cordes, Schohasbergen
  • Volksbank Hansastraße
  • Apotheke Heidkrug
  • Schaukasten Brookweg

Sie möchten unsere Gemeindebriefe regelmäßig per Post zugesandt bekommen? Kein Problem, hier können Sie sie bestellen:
Service-Telefon: 04221-41748 oder 04221-12640.
E-Mail: info@kirche-hasbergen.de

Selbstverständlich können Sie die Gemeindebriefe auch bequem per E-Mail als pdf-Datei zugesandt bekommen. Ein entsprechender Verteiler ist bereits eingerichtet und wer das möchte, kann sich diese Seiten als pdf-Datei bestellen.
Bitte dazu eine kurze Mail an: info@kirche-hasbergen.de
Sie werden dann in den Verteiler aufgenommen und bekommen so zum Erscheinungstermin den Gemeindebrief zugemailt. Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail kurz an, welchen Gemeindebrief wir Ihnen in Zukunft zuschicken sollen.

 

Unsere Schaukästen

  • An der Kirche in Hasbergen
  • An der Ecke Brookweg / Gr. Tannenweg in Heidkrug
  • Beim „Lindenhof“ in Neuendeel
  • Bei der Bäckerei Timmermann in Deichhausen
  • Am Hullener Weg auf dem Alrusch
  • Bei der Bäckerei Pissarczyk an der Akazienstraße
 

Suchfunktion

Finden Sie eine Rubrik oder einen Namen nicht bzw. wissen Sie nicht, wo Sie diese finden können? Dann nutzen Sie doch unsere komfortable Suchfunktion. Einfach das Stichwort, nach dem Sie suchen möchten, in das freie Feld eingeben und auf die Schaltfläche "suchen" klicken. Sie erhalten dann Vorschläge der Seiten, auf denen Ihr gesuchter Begriff auf unserer Internetseite vorkommt. Wenn Sie dann auf den dort angegebenen Link klicken, kommen Sie sofort auf die entsprechende Seite.

suche nach
Suchfunktion

 

So finden Sie uns

wieder zum Seitenanfang

Wir als Kirchengemeinde sind auf vielen Wegen für Sie da und erreichbar. Gerne können Sie telefonisch, per E-Mail oder auf unseren Social Media Kanälen mit uns Kontakt aufnehmen und sich über aktuelle Aktionen informieren.

Pastor Meyer-Schürg: Tel. 41748, hasbergen@kirche-hasbergen.de

Pastor Frerichs: Tel. 9817723, lutherkirche@gmx.de

Pastor Stulken: Tel. 9242881, bungerhof@kirche-hasbergen.de

Pastorin Battram-Arenhövel: Tel. 0176 22158891, jennifer.battram-arenhoevel@kirche-oldenburg.de

Folgen Sie uns bei Instagram: @kirche_hasbergen und @JennyAufmDeich

 

 

Aktuelles


***Wichtige Hinweise zum Corona-Virus***
Gottesdienste
Veranstaltungen
Gemeinde-Infos über �Whatsapp� direkt aufs Handy bekommen

Der Pfarrbezirk Hasbergen bietet ab sofort einen Service über die „broadcast-Funktion“ von Whatsapp. Und das geht so: Sie melden sich mit Ihrer Handynummer bei unserem eigens dafür angeschafften Kirchenhandy an, das unser jugendlicher Teamer Rouven Rohde betreut...
Lesen Sie hier mehr...
(30.11.2018)


 

mehr Nachrichten...
 
Ev.-luth. Kirchengemeinde Hasbergen (Oldbg.)
www.kirche-hasbergen.de